Events – Berichte und Impressionen

Handball Förderverein Roßdorf – Jahreshauptversammlung 2020 unter CORONA

Am 24. Juli konnte die aufgrund von Corona verschobene Jahreshauptversammlung unter dem
Hygienekonzept in der Rehberghalle Roßdorf stattfinden. Hier noch einmal vielen Dank an alle
Anwesenden an die Einhaltung der Vorgaben.
2o Mitglieder des Handball Förderverein Roßdorf trafen sich am Freitagabend in der Rehberghalle
zur Jahreshauptversammlung. Nach Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Vanessa Bösl und dem
Totengedenken an Horst Drewes, HFR-Gründungsmitglied und Handballer mit Leib und Seele, konnte
es mit den Berichten des Vorstandes, Kassenwartes, Kassenprüfer und der Abteilung Handball
weitergehen.
Neben den jährlichen Veranstaltungen und dem erfolgreichen Saisonheft wurden besonders die
Bewirtung des Feuerwehrfestes „50 Jahre Jugendfeuerwehr“ und die Teilnahme am
Weihnachtsmarkt in Roßdorf hervorgehoben.
Auch die Zahlen zeigten, gemäß dem Bericht von Nicolas Teska (Vertreter des Rechners Andreas
Heil), für das vergangene Jahr positive Resultate. Die beiden Kassenprüfer konnten die
ordnungsgemäße Arbeit bestätigen und veranlassten die Entlastung des Vorstandes. Nach dem
Bericht von Klaus Lebherz, 1. Vorsitzender der Abteilung Handball, kam es zu den Neuwahlen. Dieter
Rosenbaum übernahm dankenswerter Weise die Rolle des Wahlleiters.
Als 1. Vorsitzende wurde Vanessa Bösl und Nicolas Teska wurde als 2. Vorsitzender im Amt bestätigt,
Andreas Heil bleibt im Amt des Rechners und Marcus Englert macht als Schriftführer weiter. Beisitzer
für das nächste Jahr sind Wolfgang Schmid, Thorsten Ruhl, Ronald Ruhl, Christoph Harbodt und Wally
Stelzer.
Volker Koch wird gemeinsam mit John Loftin im nächsten Jahr als Kassenprüfer fungieren.
Nach den Wahlen dankten die beiden Vorsitzenden den ausscheidenden Vorstandmitgliedern Bernd
Metzen und Oliver Schuck für ihre Unterstützung und tolle Arbeit im Vorstand des Handball
Förderverein Roßdorf.

Wir danken allen Mitgliedern.

Bleibt gesund

Jahresabschlußwanderung 2019

Die letzte Veranstaltung des Jahres, am 29.12.2019, bietet traditionell die Chance, den guten Vorsätzen zum Jahreswechsel schonmal vorzufühlen. Denn wer nach den gemächlichen Feiertagen bereits Lust auf Bewegung verspürt, der ist bei der Jahresabschlußwanderung des HFR genau richtig.
Die erfreuliche Anzahl an Teilnehmern kann vielleicht auch auf den Charm dieses Ausflugs zurückgeführt werden. Denn das erweiterte Organisationsteam hielt an der klassischen Geheimhaltung von Route und Ziel fest.
Damit begann schon ab dem Startpunkt an der Rehberghalle ein munteres Rätselraten, was für alle im Verlauf des Abends schon mal als Einstimmung verstanden werden konnte.
Die neue Heimat der Kerweborsch  1986 bot in idyllischer Abgeschiedenheit eine hervorragende Möglichkeit sich mit warmen oder kalten Getränken vom ersten Streckenabschnitt zu erholen. Das bei Lagerfeueratmosphäre eine echte Quizstimmung aufkam, lag an den Entertainer Qualitäten des Tourguide, der unnachahmlich jeden Besserwisser entlarvte, der sein Nischenwissen zur Schau stellen wollte.
Spätestens auf der zweiten Etappe wurde den meisten klar, dass in diesem Jahr ein Novum eintreffen würde. Denn die näherkommenden Fassaden der Roßdörfer Häuser ließ auch für all diejenigen, deren Sonntagsspaziergang sonst an der Güntrher-Kreisel-Halle endet den Rückschluss zu, dass die finale Lokation im Herzen unserer schönen Gemeinde liegen muss.
So fanden sich alle Teilnehmer und Organisatoren in den gemütlichen Räumen des Schützenhof ein und konnten sich über ein kulinarisches Ende eines toll organisierten Abends freuen.
Hoffentlich erfreut diese schöne Veranstaltung auch im kommenden Jahr eine breite Anzahl an Freunden, Förderern und Gönnern des Roßdörfer Handballs, die zweifelsohne wieder einen sehr gelungen Jahresabschluss erleben durften.
Die restlichen 50L Glühwein können gerne unter vorsitzender@hfronline.de angefragt werden.

Das Vorglühen 2019

Ab und zu muss man auch mal etwas Neues versuchen. So haben wir uns vom Handball Förderverein entschieden in diesem Jahr unser traditionelles Vorglühen im Rahmen des Weihnachtsmarktes der Gemeinde Roßdorf zu veranstalten. Am zweiten Adventswochenende war es soweit. Auf der Geißberganlage standen die Holzhütten bereit – mit Apfelglühwein, Kinderpunsch und selbstgemachter Kartoffelsuppe erwarteten wir die Gäste auf dem Weihnachtsmarkt.
Sicherlich  hätten die Temperaturen kälter und das Wetter etwas trockener sein können, doch das schreckte die Besucher des Marktes nicht ab. Die Geißberganlage war stets gut gefüllt, so dass alle Buden die Gäste mit ihren Angeboten bewirten konnten. Am Samstagabend gingen reichlich Tassen über die Theke.
Sonntags zur Mittagszeit ging es weiter. Auch der Nikolaus erfreute am Nachmittag die Kinder auf dem Weihnachtsmarkt. An den Stehtischen unter den Wind- und Regengeschützen Unterständen wurde es kuschelig und gemütlich auf der Geißberganlage, so dass man vielleicht auch mal etwas länger verweilte.
Alles in allem war es ein aufregendes und schönes Wochenende für den Handball Förderverein. Wir danken allen helfenden Händen und allen Besuchern für diesen ersten Auftritt auf dem Roßdörfer Weihnachtsmarkt.
Aber damit ist das Jahr für den Handball Förderverein noch lange nicht fertig.
Das Vorglühen läutete erst die Veranstaltungen im Dezember ein. Neben der Weihnachtsfeier der Abteilung, werden wir am 23. Dezember ab 17 Uhr auf dem Angerplatz auf das Christkind warten und das Jahr am 29. Dezember (Treffpunkt 16.30 Uhr an der Rehberghalle) mit unserer Wanderung mit unbekannten Ziel ausklingen lassen. Anmelden kann man sich in der Liste in der Halle, zur Weihnachtsfeier oder per Email an anmeldung@hfronline.de.
Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme. Weitere Infos können auf unserer Homepage eingesehen werden.
Wenn Sie uns auch unterstützen möchten und Ihnen der Handballsport am Herzen liegt, dann werden Sie Mitglied oder helfen Sie uns mit einer Spende. Unter www.hfronline.de finden Sie alle wichtigen Informationen.

Nun wünschen wir  noch eine schöne Advent- und Weihnachtszeit sowie einen guten Start in das Jahr 2020.
Ihr Handball Förderverein Roßdorf

————————————————

Der Handball Förderverein lädt zum Afterwork-Sponsorentag 2019 ein

In diesem Jahr lud der Handball Förderverein Roßdorf zu einer kleinen Weinprobe in die Gaststätte „Zur Sonne“ ein.
Donnerstagabend (12.09.19) ab 19 Uhr fanden sich neben dem Vorstand des HFR zahlreiche Sponsoren im Nebenraum der Sonne ein.
Nach einem kurzen Willkommengruß durch die 1. Vorsitzende Vanessa Bösl konnte es auch schon losgehen.

Neben geschmackvollen Weinen aus Frankreich, Franken oder auch Roßdorf, gab es auch für den Gaumen leckere dazu abgestimmte Speisen. An den Gruppentischen der insgesamt 23 Anwesenden entstanden interessante und konstruktive Gespräche zwischen den Vorständlern und Sponsoren. Der Abend wurde genutzt um sich untereinander kennenzulernen. Als besondere Kleinigkeit lag auch das druckfrische Saisonheft zur Durchsicht aus. Auch nach der Weinprobe blieb man noch sitzen und im Gespräch.
Alles in allem war der Abend ein voller Erfolg.
Wir danken dem Team „Zur Sonne“ für die herzliche Bewirtung und allen Gästen für  einen gelungenen und gemütlichen Abend. Wir freuen uns schon auf den Sponsorentag im kommenden Jahr.

Ihr HFR-Vorstand

————————————————

Jahreshauptversammlung des Handball Fördervereins Roßdorf 2019

3o Mitglieder des Handball Fördervereins Roßdorf trafen sich am Montagabend in der Gaststätte „Zur Sonne“ zur Jahreshauptversammlung. Nach Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Ralf Felger konnte es schon gleich mit den Berichten des Vorstandes, des Kassenwartes, der Kassenprüfer und der Abteilung Handball weitergehen. Neben den jährlichen Veranstaltungen und dem erfolgeichen Saisonheft wurde besonders der „Tag der offenen Tür“ bei der Feuerwehr Roßdorf hervorgehoben.
Auch die Zahlen zeigten, laut dem Bericht des Rechners Nicolas Teska, für das vergangene Jahr positive Resultate. Die beiden Kassenprüfer konnten die ordnungsgemäße Arbeit bestätigen und veranlassten die Entlastung des Vorstandes. Nach dem Bericht von Klaus Lebherz, 1. Vorsitzender der Abteilung Handball, kam es zu den Neuwahlen. Dieter Rosenbaum übernahm dankenswerter Weise die Rolle des Wahlleiters.
Als 1. Vorsitzende wurde Vanessa Bösl gewählt, Nicolas Teska wurde 2. Vorsitzender, Andreas Heil übernimmt das Amt des Rechners und Marcus Englert macht als Schriftführer weiter. Beisitzer für das nächste Jahr sind Wolfgang Schmid, Bernd Metzen, Thorsten Ruhl, Ronald Ruhl, Oliver Schuck und Wally Stelzer. John Loftin wird gemeinsam mit Bernd Fischer im nächsten Jahr als Kassenprüfer fungieren.
Nach den Wahlen dankten die beiden neuen Vorsitzenden den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Yvette Matwin, Ralf Matwin, Klaus Banzhaf und Ralf Felger für ihre hilfreiche und tolle Arbeit. Einen besonderen Dank möchten wir hier noch einmal an Ralf Felger aussprechen, der 8 Jahre lang 1. Vorsitzender des Handball Fördervereins und zuvor als Beisitzer tätig war. Herzlichen Dank für deinen Einsatz, dein Engagement und deine Zeit, die Du in den HFR gesteckt hast.
Im Anschluss an die Wahlen stand noch die Anpassung der Mitgliedsbeiträge auf der Agenda. Diese wurden zuletzt bei der Umstellung der D-Mark auf den Euro im Jahre 2002 angepasst. Aus der Mitte der Versammlung wurde der Antrag gestellt, den Beitrag von €65,00 auf €70,00 zu erhöhen. Die Erhöhung von €65,00 auf €70,00 wurde im Anschluss einstimmig beschlossen.
Bevor die Sitzung beendet wurde, gab es einen kleinen Ausblick auf die anstehenden Veranstaltungen 2019.
5. Mai 50 Jahre Jugendfeuerwehr
10. Mai JHV der Abteilung Handball
16.-18.August Ortskernfest
5.-7. Oktober Bierwagen auf dem Rathausplatz im Rahmen der Roßdörfer Kerb
im Dezember Vorglühen, Warten aufs Christkind, Jahresabschlusswanderung
Wir danken allen Mitgliedern und freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr.

————————————————

Jahresabschlusswanderung 2018

Auch zwischen den Jahren ist mit den Handballern zu rechnen. Die tradtionelle Jahresabschlusswanderung fand dieses Jahr am Freitag 28. Dezember 2018 statt.
Mit Einbruch der Dunkelheit trafen sich wanderfreudige Handballer, Freunde und Gönner an der Rehberghalle. Mit Fackeln in der Hand zog der Trupp von ca. 30 Leuten geführt von Knut Kreuzer in den Wald. Pflanzen, Bäume, Gräser alles war wunderbar mit Rauhreif bezogen und unterstützte die zauberhafte Atmosphäre – da hatte jemand ganze Arbeit geleistet 🙂
Klaus Schollenberger gab uns allen noch einen kleinen Einblick in die Historie von Roßdorf. Er berichtete uns kurz über den Steinbruch im Wald und die Entstehung des Grillplatzes an der Kubig. Nach etwa einer einstündigen Wanderung zeigten uns Schwedenfeuer und Glühweingeruch das Erreichen der Zwischenstation an – eine Jagdhütte mitten im Wald, mit allerlei leckeren kalten und warmen Getränken. Mit neuen Erkenntnissen durch das wissenswerte Quiz von Knut ging der Weg weiter zur Zielsation in Roßdorf. Der TVR stellte die Lokation durch die hungrigen Wanderer. Das Orgateam hatte in diesem Jahr den Kochlöffel selbst in die Hand genommen und einen leckeren Gulasch und eine Kartoffelsuppe gezaubert. In lockerem und gemütlichem Rahmen verbrachten alle Teilnehmer und Nachkommer noch eine schöne Zeit und ließen diesen Abend ausklingen.
Herzlichen Dank an das Orgateam und allen, die diese Veranstaltung untersützt haben. Wir freuen uns schon auf 2019.
Der Handball Förderverein Roßdorf wünscht einen guten Rutsch und einen guten Start in ein gesundes neues Jahr.

————————————————

Vorglühen 2018

Auch wenn das Wetter am Freitag vor dem zweiten Adventswochenende noch nicht sehr weihnachtlich gestimmt war – das Vorglühen der Handballer fand statt!
Gegen 18 Uhr füllte sich, trotz einigen Regentropfen, die Geißberganlage mit Menschen, die sich gerne mit heißem Glühwein, leckerer Bratwurst oder einer warmen Waffel auf die Weihnachtszeit einstimmen wollten. Zur Freude der vielen Kinder kam sogar der Nikolaus vorbei und hatte für alle etwas dabei. Groß und Klein verbrachten eine schöne gemeinsame Zeit.
Wir danken allen, die uns unterstützt, geholfen und mitgefeiert haben und wünschen allen noch eine schöne und besinnliche Adventszeit.
Ihr HFR-Vorstand

————————————————

Sponsorentag 2018

Bei Sonnenschein und mit guter Laune verbrachte der Vorstand des Handball Fördervereins mit Sponsoren und Gönnern einen kurzweiligen Nachmittag auf der Sommerterrasse der ESSKALATION. (Vielen Dank an das Team ESSKALATION) Bei einem schmackhaften Gin-tasting – ob fruchtig, herb oder pur – gab es interessante und konstruktive Gespräche. Wir danken allen die dabei waren und freuen uns auf das nächste Jahr – gerne mit weiteren Sponsoren und Unterstützern.
Ihr HFR-Vorstand